Feuerfestmörtel/ Schamottemörtel

Produktmerkmale

Anwendungsgebiet

Zum Vermauern von feuerfesten Steinen, zum Reparieren von Öfen, Kaminen, Kachelöfen, Brotback- und Pizzaöfen, offenen Kaminen und Grillkaminen. Für innen und außen.

Produktbeschreibung

Abbindung: Hydraulisch-keramisch

Produkteigenschaften

  • Baustoffklasse A1, nicht brennbar.
  • Beständig bis 1100 °C.
  • Für gebräuchliche Schamottesteine geeignet.
  • Ausgezeichnete Haftung.
  • Verarbeitungszeit ca. 30 – 40 min.
  • Nach 24 Stunden Inbetriebnahme möglich.

Produktdetails

Lagerung: Trocken, auf Holzpaletten mind. 24 Monate lagerfähig.

Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 30 °C.

Verpackungseinheiten

Gebinde

Einheit

VPE / Palette

Papiersack

5 kg

Säcke

Verarbeitung

Verarbeitung

Feuerfestmörtel/Schamottemörtel mit sauberem Wasser zu einer plastisch geschmeidigen Masse anrühren.

Wichtig: Das Wasser ist der Trockenmasse und nicht umgekehrt zuzuführen.
1,2 l Wasser pro 5 kg Beutel zur Vermauerung von feuerfesten Steinen. Das Setzgut bzw. die
Schamottesteine sind vorzunässen. 0,8 l Wasser pro 5 kg Beutel zur Verwendung als Flickmörtel für kleinere Schadstellen.